92 Punkte

Sattes, undurchdringliches Rubinviolett; präsentiert sich in der Nase mit feinwürzigen Noten, dann viel Holunderbeere, etwas Tabak; am Gaumen sehr straff und dicht, zeigt kerniges Tannin, mit satter Brombeerfrucht, entfaltet sich in schönem Bogen, leicht salzig im Finale, gibt dem Wein Spiel, langer Nachhall.

Tasting: Vinitaly 2006; 07.07.2006 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Montepulciano

Erwähnt in