96 Punkte

Sattes, funkelndes Rubinviolett; kompakte, dichte Nase mit intensiven Noten nach Brombeere, Zwetschke und Holunderbeere, im Hintergrund etwas Zimt; am Gaumen sattes, dicht gewebtes Tannin, baut sich wunderbar satt auf, viel Tiefe, straff strukturiert, im Finale langer Nachhall, feiner Fruchtschmelz, salzig.

Tasting: Vinitaly 2006; 07.07.2006 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Montepulciano

Erwähnt in