94 Punkte

Funkelndes, intensives Rubin-Granat. Sehr duftige, fein angelegte Nase, viel reife Kirsche, Granatapfel, Preiselbeeren, sehr klar. Geschmeidig und klar in Ansatz und Verlauf, zeigt viel feinmaschiges, sehr gut eingebundenes Tannin, frisch und klar, viel Himbeere, schlägt einen weiten Bogen.

Tasting: Barolo 2009 und Barbaresco 2010 – Der Schatz des Piemont; 22.11.2013 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Bezugsquellen
Vinomenta, Salzburg; Con Vino Toepler, Siegen; Lobenberg, Bremen
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in