90 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Schwarze Beeren, etwas Lakritze, ein Hauch von Erdbeerkonfit, zart nach Oliven, zugänglich. Saftig, rund und harmonisch, frischer Säurebogen, feine Tannine, mineralisch, zitroniger Abgang, bereits gut zu trinken, zart blättrig im Nachhall.

Tasting: Châteauneuf-du-Pape; 16.03.2018 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah , Grenache , Cinsault , Mourvèdre
Alkoholgehalt
14.2%
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in