92 Punkte

Vielschichtiger, pikanter Duftteppich von Cassis, Brombeere und südlichen Kräutern. Etwas Mokka und Eisen. Vollmundiger, feuriger Gaumenauftakt mit pikant-süßlichem Schmelz. Druckvoll, mit würziger Länge. Edle Tanninstruktur. Darf deshalb noch reifen.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 03/14 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 3/2014, am 26.03.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc
Bezugsquellen
www.riegel.de
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in