91 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. Intensive Kräuterwürze, tabakige Nuancen, schwarzbeerige Frucht, balsamische Noten, schokoladiger Touch. Saftig, extraktsüß und komplex, reife Pflaumen, feine Dörrobstanklänge und Gewürze, Nougat im Abgang, mineralischer Nachhall, ein stoffiger, gut gereifter Speisenbegleiter.

Tasting: Es gärt in Rioja; 21.03.2014 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Tempranillo
Bezugsquellen
www.trinkwerk.cc
Preisrange
15 - 20 Euro

Erwähnt in