96 Punkte

Sattes, tiefdunkles Rubin mit feinem Violettschimmer. Dichte und präzise Nase, zeigt zunächst viel Tabak, dann satt nach dunklen Johannisbeeren, präsent ohne übermächtig zu werden, ein distinguierter Herr. Geschliffen und feinmaschig am Gaumen, wie aus einem Guss, satte Johannisbeer und Brombeernoten, feinkörniges, festes Tannin, sehr langer Nachhall.

Tasting: Toscana Centrale - Viva il Chianti Classico!; Verkostet von: Othmar Kiem
Veröffentlicht am 10.02.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon, Sangiovese
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
Morandell, Wörgl; Wein & Co. , Wien; Ariane Abayan, Hamburg; Bindella, Zürich;
Preisspanne
100 - 500 €

Erwähnt in