90 Punkte

Leuchtendes, sattes Rubin. Schön gezeichnet, intensiv mit ausgeprägten Noten nach Kirschen, feine Brombeerkonfitüre, im Hintergrund etwas Lorbeer. Eröffnet mit viel kernigem, zupackendem Tannin, baut sich schön auf, herzhaft, im Finale satter Druck, ein wenig austrocknend.

Tasting: Brunello: Die 100 Besten; 12.03.2010 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Qualität
trocken

Erwähnt in