91 Punkte

Helles Goldgelb, silberfarbene Reflexe. Nuancen von Guaven, ein Hauch von Mango und Stachelbeeren, rauchig unterlegte Grapefruitzesten, erinnert an Sauvignon Blanc. Mittlere Komplexität, weiße Melonenfrucht, ausgewogen, dezente Fruchtsüße im Abgang, bereits zugänglich.

Tasting : Châteauneuf-du-Pape Blanc 2018 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 23.04.2021
de Helles Goldgelb, silberfarbene Reflexe. Nuancen von Guaven, ein Hauch von Mango und Stachelbeeren, rauchig unterlegte Grapefruitzesten, erinnert an Sauvignon Blanc. Mittlere Komplexität, weiße Melonenfrucht, ausgewogen, dezente Fruchtsüße im Abgang, bereits zugänglich.
Maison Brotte Châteauneuf-du-Pape AOC Blanc Les Hauts de Barville
91

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grenache Blanc / Garnatxa Blanca

Erwähnt in