94 Punkte

Frische Kirschfrucht mit jugendlichen Noten nach Hefe, Holz und Rührteig, aber auch mit floralen Obertönen, Baumharz, Minze. Betont saftig am Gaumen, linear mit feiner mineralischer Tönung, homogen Druck aufbauende milde Tanninstruktur, höchste Eleganz, in Szene gesetzt mit guter Dichte ohne Massivität.

Tasting: Syrah/Shiraz 2016 - Shiraz versus Syrah; Verkostet von: Ulrich Sautter, Peter Moser, Othmar Kiem
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2016, am 08.09.2016
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah
Bezugsquellen
www.ludwig-von-kapff.de
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in