92 Punkte

Intensives, leuchtendes Rubinrot. Würzig-fruchtige Nase nach satten Amarenakirschen, schwarzen Holunderbeeren, leichter Alkohol, dann feinste schokoladige Töne. Am Gaumen saftig und klar, wiegt die Zunge schön aus, cremiges Fruchtspiel, gute Länge, im Finale abermals fruchtig.

Tasting: Trophy Vino Nobile; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 11.04.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Alkoholgehalt
14.5%
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in