93 Punkte

Sattes, tiefdunkles Rubin mit Violettschimmer. Zeigt zunächst Noten nach Minze und Sandelholz, dann fleischige Frucht, Brombeere und Holunderbeere. Stoffig und herzhaft am Gaumen, zeigt schöne Gewürznoten, nach dunklem Pfeffer, Maulbeeren, öffnet sich mit kernigem, zupackendem Tannin, im Finale etwas raues Tannin.

Tasting: Toscana Centrale - Viva il Chianti Classico!; Verkostet von: Othmar Kiem
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2017, am 10.02.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese, Merlot
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
Mounier, Wien; Superiore, Dresden; Schlumberger Deutschland, Meckenheim; Mövenpick, Zürich;
Preisspanne
100 - 500 €

Erwähnt in