91 Punkte

Dunkles, sattes Rubin. Hintergründige Frucht, leicht nach Teer und Lakritze, rauchig. Am Gaumen griffig, sattes, zupackendes Tannin, gute Ansätze, aber braucht noch Lagerung.

Tasting: Barolo-Barbaresco-Roero; Verkostet von: Othmar Kierm, Simon Staffler
Veröffentlicht am 21.11.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14.5%
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in