92 Punkte

Tiefdunkles Rubin. In der Nase nach reifen Kirschen und Waldfrüchten, auch leicht nach Brombeermarmelade, unterlegt von feinem Rote-Bete-Duft. Öffnet sich am Gaumen mit feinem Schmelz, herzhaft und satt, spannt sich gut auf, klare Frucht, mit Nachdruck.

Tasting: Apulien Trophy 2020; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 27.08.2020

FACTS

Rebsorte
Primitivo
Alkoholgehalt
14.5%
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in