95 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Feine tabakige Würze, rotes Waldbeerkonfit, Nuancen von Kirschen, ein Hauch von Quitten, mineralischer Touch. Saftig, extraktsüß nach Feigen, feste, tragende Tannine unterlegt, gute Frische etwas Nougat im Abgang, bereits zugänglich, wird von weiterer Flaschenreife nur profitieren.

Tasting: Châteauneuf-du-Pape; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2018, am 16.03.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc
Alkoholgehalt
15%
Bezugsquellen
www.gute-weine.de, € 54,-
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in