87 Punkte

Brombeerkonfitüre, rauchiges Holz, wuchtige Nase. Zwei Pole: kräftiges Tannin und kräftige Süße, viel Power im Hintergrund, kompakter Bau, viel Wein, beeindruckend, braucht ein kräftiges Schmorgericht.

Tasting: ALDI-Weine im Falstaff Check – August 2017; Verkostet von: Verkostet vom Verkoster-Team unter der Leitung von Ulrich Sautter im August 2017
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 7/2017, am 10.10.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.aldi-sued.de
Preisspanne
bis 5 €

Erwähnt in