92 Punkte

Glänzendes Rubin mit feinem Granatschimmer. Fein gezeichnete Nase mit intensiven Noten nach Himbeere, im Hintergrund viel feine Gewürznelken, etwas Zimt. Am Gaumen straffes, feinmaschiges Tannin das sich kontinuierlich aufbaut, rund und geschmeidig, im Finale guter Druck.

Tasting: Brunello di Montalcino; 18.03.2016 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nielluccio
Ausbau
großes Holzfass

Erwähnt in