92 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, violette Reflexe, opaker Kern, zarter Wasserrand. Zart nach Gewürzen, Edelholz und Lakritze, schwarze Kirschen, attraktive rauchige Nuancen. Saftig, rotbeerig, zarte Süße, lebendiger Säurebogen, finessenreich, salziger Nachhall, zarte schokoladige Nuancen im Finale, delikater Stil, gutes Potenzial.

Tasting: Bordeaux en Primeur 2013 – Bordeaux für den Alltag; 25.04.2014 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc , Merlot

Erwähnt in