92 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, dezenter Wasserrand. Zart floral unterlegte schwarze Beerenfrucht, ein Hauch von Cassis, kandierte Orangenzesten, facettenreiches Bukett. Saftig, frische Weichsel-Kirschnoten, gut integrierte Tannine, lebendig und betont mineralisch angelegt, wirkt vergleichsweise leichtfüßig, zarte Röstaromen im Nachhall, gutes Entwicklungspotenzial.

Tasting: Châteauneuf-du-Pape 2010 - Aus der Sonne geboren
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2013, am 29.08.2013

FACTS

Kategorie
Rotwein
Alkoholgehalt
15%
Bezugsquellen
Voilà, Bingen, www.weinentdeckungen.de
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in