94 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, zarter Ockerrand. Mit kandierten Orangenzesten unterlegte Brombeerkonfitüre, ein Hauch von Lakritze und süßem Tabak. Stoffig, komplex, reife dunkle Fruchtnuancen, ein Hauch von Dörrpflaumen, tragende Tannine, zeigt gute Länge, ein zugänglicher stoffiger Speisenbegleiter, hat Potenzial.

Tasting: Châteauneuf-du-Pape Rouge 2018 ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 23.04.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Grenache

Erwähnt in