89 Punkte

Mittleres Gelbgrün. In der Nase zart rauchig, kräuterwürzig unterlegte Pfirsich-Ananas-Frucht, sehr frisches, attraktives Bukett. Am Gaumen kraftvoll, mit deutlichem Zuckerrest, feine Anklänge an Honigmelone, mineralische Nuancen unterlegt, noch nicht ganz in der Balance, feuriges Finish.

Tasting: Deutschlands Erste Lagen; 05.09.2007 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in