90 Punkte

Autochthone Rebsorte Kalecik Karas?, großes Holzfass sinnvoll eingesetzt, unglaubliche Würze, Schmelz, feine, leicht überreife Beeren, Schokolade, Zimt, Pflaumen im Bukett, erinnert an junge Rhône-Weine, elegant, ausgewogen, gut zu Lammgerichten, Gegrilltem und Köfte.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 02/13 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 2/2013, am 20.02.2013

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.jacovin.de
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in