91 Punkte

Dunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase schwarze Kirschen, reife Zwetschken, feiner Nougat, angenehme Gewürzanklänge, mit rauchiger Selchnote unterlegt. Am Gaumen saftig, süße Beerenfrucht, nach Orangen, präsente Tannine, bleibt sehr gut haften, pfeffrige Würze im Abgang, sehr gutes Reifepotenzial, ein facettenreicher Speisenbe­-gleiter.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot
Alkoholgehalt
14%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in