92 Punkte

Funkelndes Granatrot; betörende Nase mit Aromen nach Kirschen, Rosenblättern und Gewürznelken; am Gaumen sehr gute Konzentration, kleidet den Mund satt aus, entfaltet sich mit feinkörnigem, geschmeidigem Tannin, klar, sehr langer Nachhall nach Nelken und Rosen.

Tasting: Italienische Süßweine
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2006, am 10.03.2006

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Rebsorte
Rosenmuskateller

Erwähnt in