91 Punkte

Intensives, leuchtendes Hellgold. Sehr florale Nase, nach Kamille und Wiesenblumen, dann Banane und Pfirsich, komplex, im Nachhall nach Butterscotch. Öffnet sich am Gaumen mit lebendigem Trunk, herzhaft und satt, breitet sich schön aus, fruchtiger Mittelteil, fließt sanft dahin.

Tasting: Pinot Grigio Trophy; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 5/2019, am 04.07.2019

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grauburgunder
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
Stahltank, großes Holzfass
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in