92 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarter Wasserrand. Zart kräuterwürzig unterlegtes tiefes schwarzes Beerenkonfit, Anklänge von Brombeeren, Cassis und schwarzen Kirschen, etwas Nougat und Edelholz. Komplex, saftig, präsentes, gut eingebundenes Tannin, feiner Säurebogen, schokoladig.

Tasting: Südafrika – Kap der guten Weine; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2016, am 12.02.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinotage
Alkoholgehalt
14.5%
Ausbau
Barrique, Beton
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in