94 Punkte

Gestoßener Wacholder und Blaubeere, wild-kräutertönig, am Gaumen mit sehr viel Schmelz und Charme, sehr fein gepixelter Gerbstoff, dezente Säure, Waldhonig und getrocknete Blaubeeren am Gaumen, seidig mit einer Extraportion Festigkeit im Velours, sehr fruchtgetragen am Gaumen. Wirkt sehr frisch und makellos präzise. Dezent mineralisch.

Tasting: Syrah/Shiraz 2016 - Shiraz versus Syrah; Verkostet von: Ulrich Sautter, Peter Moser, Othmar Kiem
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2016, am 08.09.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah
Bezugsquellen
www.alpinawein.de
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in