93 Punkte

Funkelndes Rubin mit leichtem Granatrand. Sehr klar und tiefgründig in der Nase, satt nach reifen Himbeeren und Kirschen, im Hintergrund etwas Oliven. Stoffig und dicht am Gaumen, eröffnet mit viel präsenter, reifer Frucht, viel dichtmaschiges Tannin, baut sich satt auf, im Finale schöner Druck und anhaltend.

Tasting: Der herbe Duft der Toskana; 10.02.2012 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Saffer, München
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in