93 Punkte

Glänzendes Rubin-Violett. Ansprechende und duftige Nase, nach reifen Kirschen, viel frische Zwetschke, spannend, im Hintergrund nach Gewürznelken und Orangenschalen. Griffiges, feinmaschiges Tannin am Gaumen, strömt ruhig dahin, fein eingebundene Frucht, salzig und tiefgründig, im hinteren Bereich feiner Schmelz.

Tasting: Brunello di Montalcino; Verkostet von: Othmar Kiem
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 2/2016, am 18.03.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Ausbau
großes Holzfass
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in