86 Punkte

Leuchtendes Rubinrot. In der Nase leicht verbrannte Töne, dann sehr viel Lack und pfefferwürzige Nuancen, deutlich animalisch. Am Gaumen griffig und mit weitmaschigem Tannin versehen, im Finale trocknend und animalisch.

Tasting: Trophy Vino Nobile ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 11.04.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese, Canaiolo nero
Alkoholgehalt
14%
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in