91 Punkte

Sehr dunkles Granat. In der Nase nach zarter Holzwürze, kernige Waldbeere, satte Kirsche, im Nachhall leicht nach Minze und Brombeere, hat auch einen leichten Wacholderunterton. Am Gaumen mit reifer Beerenfrucht und leichter Würze, pfeffrig, klar im Verlauf mit gut eingebundenem Tannin, herzhaft.

Tasting: Valpolicella Trophy 2020; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 22.10.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Corvina, Corvinone Veronese, Rondinella , Oseleta
Alkoholgehalt
15%
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in