93 Punkte

Sehr intensives, kräftiges Rosarot mit leicht organgefarbenem Rand. Tiefe Nase nach Amarenakirschen und Pflaumen, hat was vom Rumtopf. Sehr strukturiert und komplex, wirkt eher wie ein Rotwein als ein Rosé, hat dennoch Frische, Säure und Salz, lange im Finale, spannend.

Tasting: Falstaff Trophy Rosé Italien - Das Rosa Feeling; Verkostet von: Simon Staffler
Veröffentlicht am 01.01.2018
Kategorie
Roséwein
Alkoholgehalt
13%
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in