91 Punkte

Goldfarben mit bernsteinfarbenen Reflexen. Balsamische Aromen, Menthol, Aprikosenkonfitüre, weicher Ansatz, mildes, mürbes Tannin in zurückhaltender Menge, die Fülle bindet alles ein. Den Abgang dominiert eine pfeffrige Würze. Ein Orange Wine, der durch die Vermeidung der Extreme gefällt und auch für Orange-Skeptiker einen Versuch lohnt.

Tasting: Shortlist Deutschland 6/18 – Weine aus aller Welt im Handel; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 04.09.2018
Kategorie
Weißwein
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
gebrauchte Barriques
Bezugsquellen
www.vinocentral.de
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in