(92 - 94) Punkte

Mittleres Karmingranat, Ockerreflexe, Wasserrand. Feine Kirschenfrucht, florale Nuancen, zart nach Brombeeren und Himbeermark, ein Hauch Orangenzesten. Engmaschig, präzise, straffe Tannine, dunkles Beerenkonfit, mineralisch, sehr gut anhaltend, feine zitronige Nuancen, salzig und mit einer vielversprechenden Säure ausgestattet.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in