91 Punkte

Leuchtendes Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Mit zarter Kräuterwürze unterlegte schwarze Beerenfrucht, Nuancen von Cassis und schwarzen Oliven, etwas Nougat. Saftig, komplex, straffe Tannine, dunkle Kirschenfrucht, gutes Zukunftspotenzial, süßer Nachhall.

Tasting: Südafrika – Kap der guten Weine; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2016, am 12.02.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah
Alkoholgehalt
14.5%
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
www.weinco.at
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in