91+ Punkte

Leicht portige Noten, aber auch Sauerkirsche und Kakaobohne im Duft, Milchschokolade, Zimt. Etwas schwarzer Pfeffer. Man riecht, dass die Portweinzone nicht weit ist. Im Mund feinkörnig im Extrakt, süß in der Frucht, der Alkohol ist gut versteckt hinter der saftigen Eleganz, die hier dominiert. Der geschmeidige, nahezu cremige Abklang ist auf feine Weise mineralisch untermalt.

Tasting: Shortlist Deutschland 1/2022 ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 17.02.2022

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
www.tesdorpf.de

Erwähnt in