89 Punkte

Rauch, Kräuter und schiefrige Mineralik im Bukett. Nasses, warmes Gestein, Aprikosen und ätherische Kräuter klingen an. Ein Chamäleon. Zupackend saftig am Gaumen mit mineralischem Säurenerv und erfrischender Länge. Salzige Nuancen im Nachgeschmack.

Tasting: Weinguide Deutschland 2015
Erschienen in: Falstaff Weinguide Deutschland 2015, am 05.12.2014

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
Stahltank
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in