93 Punkte

Mittleres Goldgelb, Silberreflexe. Intensive Honignote, feine Kräuter, etwas Kokos, Orangenzesten, bereits gut entwickelt, facettenreiches Bukett. Stoffig, gute Komplexität, weißer Pfeffer, zartes Karamell, wirkt opulent, kraftvoll, bleibt lange haften, hat Zukunft.

Tasting: Barsac & Sauternes 2010
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2016, am 12.02.2016
Ältere Bewertung
92
Tasting: Bordeaux 2010 – Vin de Garde

Erwähnt in