95 Punkte

Funkelndes Bernstein. Duftet in der Nase nach Harz und Bienenwachs, dazu Akazienhonig und gebratene Kastanien. Am Gaumen nach gerösteten Mandelsplittern, unerhört salzig und saftig, hallt sehr lange nach.

Tasting : Der beste Wein zum Wild ; Verkostet von : Peter Moser, Benjamin Herzog, Othmar Kiem, Ulrich Sautter, Dominik Vombach
Veröffentlicht am 24.09.2020
de Funkelndes Bernstein. Duftet in der Nase nach Harz und Bienenwachs, dazu Akazienhonig und gebratene Kastanien. Am Gaumen nach gerösteten Mandelsplittern, unerhört salzig und saftig, hallt sehr lange nach.
Ribolla IGT
95
Ältere Bewertung
95
Tasting : World Champions: Joško Gravner
Kategorie
Orange Wine
Rebsorte
Ribolla Gialla
Alkoholgehalt
14%
Bezugsquellen
Wein & Co.; Caratello, St. Gallen; Dallmayr, München
Preisspanne
50 - 100 €

Erwähnt in