88 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase feine tabakig-würzig unterlege Waldbeernote, ein Hauch von Orangenschalen, süße Brombeerfrucht, etwas Himbeermark und Lakritze. Am Gaumen kraftvoll, stoffige Textur, zart nach Zwetschkenröster, frischer Säurebogen, präsente Tannine im Finish, Zwetschkenfrucht im Abgang, bereits zugänglich, verfügt über Reifepotenzial, ein vielseitiger Speisenbegleiter.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt
Alkoholgehalt
13%
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in