88 Punkte

Üppige, fruchtbetonte Nase nach Brombeere und Holunder. Rauchig-ätherische Noten. Eukalyptus. Weicher, schokoladiger Gaumenauftakt. Konzentrierter Saft. Klingt recht süß nach. Opulenter Typus mit weichen Gerbstoffen und zugänglicher Art.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 05/14 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 5/2014, am 03.06.2014

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah
Bezugsquellen
www.vivalavida.de
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in