89 Punkte

Funkelndes Rubingranat; dicht angelegte Nase, nach Brombeeren, unterlegt von fein würzigen Noten; sattes Tannin in Ansatz und Verlauf, zeigt sich sehr kernig, baut schönen Druck auf, saftiges Finale.

Tasting: Barolo: Klassisches Piemont in Bestform; 05.11.2005 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Ausbau
großes Holzfass
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in