91 Punkte

Leuchtendes, intensives Granat; sehr intensive, dichte Nase mit einladenden Aromen nach Rosenblättern, Waldhimbeeren, etwas Lakritze; zeigt am Gaumen straffes Tannin, feinkörnig mit süßer Frucht, feine Zwetschkenfrucht, hallt lange nach.

Tasting: Piemont; 02.11.2007 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Bezugsquellen
Kastner, Wien; Wein Wolf, Salzburg

Erwähnt in