92 Punkte

Im Duft Melisse, Cassis und sehr viel Hefe, im Mund völlig in sich zusammengekauert, reife, nicht hervortretende Säure, ein schlank gebündelter Körper, nahezu ohne Grüntöne, im Abgang blitzt das aromatische Potenzial für einen Moment neben intensiven taktilen Tönen auf. Dieser Wein benötigt noch mindestens drei Jahre, um sich zu öffnen, und er wird sich immer eher durch mineralische Eleganz als durch Wucht auszeichnen. Schon jetzt ist die Länge bemerkenswert.

Tasting: Sauvignon blanc International
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2014, am 18.04.2014

FACTS

Kategorie
Weißwein
Bezugsquellen
www.weine-visentin.de
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in