100 Punkte

Funkelndes Rubingranat mit hellem Rand. Sehr präsente und intensive Nase, eröffnet mit Noten nach Waldhimbeeren und Erdbeeren, dann etwas Rosenblätter, im Hintergrund ein Hauch Leder, der das Ganze spannend macht. Vielschichtig am Gaumen, sehr konzentriert, zeigt sich zugleich sehr geschliffen und mit viel Saftigkeit versehen, sehr langer Nachhall, ein Gedicht!

Tasting: Barolo-Barbaresco-Roero; Verkostet von: Othmar Kierm, Simon Staffler
Veröffentlicht am 21.11.2019
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14%
Preisspanne
100 - 500 €

Erwähnt in