95 Punkte

Glänzendes Rubin mit aufhellendem Rand. Sehr intensive und klare Nase, satt nach Rosenblättern, Waldhimbeeren und Erdbeeren, dahinter feine Würze. Griffiges und dichtes Tannin, tiefgründig, viel saftige Frucht, nach Himbeeren, im Finale mit kernigem Druck.

Tasting: Die flüssigen Schätze des Piemont - Barolo, Barbaresco & Roero; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 30.08.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo, Barbera
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
großes Holzfass, gebrauchte Barriques
Bezugsquellen
Morandell, Wörgl; Segnitz, Weyhe; Weibel, Thun
Preisspanne
100 - 500 €

Erwähnt in