92 Punkte

Sattes, leuchtendes, dunkles Rubin. In der Nase würzig nach Pfeffer und Leder, satte Kirsche und Himbeere, vielschichtig. Am Gaumen komplex mit vielen Schichten, leicht nach Minze und schön gereiften Kirschen, spannungsvoll und salzig.

Tasting: Trophy Nebbiolo; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2020, am 13.02.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14.5%
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in