89 Punkte

Zurückhaltende, anfänglich noch von Hefenoten geprägte Aromenentfaltung im Glas. Dann deutlicher kühlfruchtig nach Mirabelle und gelbem Apfel. Erfrischender klarer Gaumen von reifem gelbem und rotem Apfel. Animierender Fluss. Angenehm frisches Finale.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 01/15 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 1/2015, am 26.11.2014

FACTS

Kategorie
Weißwein
Bezugsquellen
www.hawesko.de
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in