91 Punkte

Duftig, blumig, lagentypisch heiter in seiner Tonalität. Im Mund mit stringenter Säure auf geschmeidigem Fond, ein Hauch Kohlensäure, aber auch eine hintergründige Cremigkeit, die schon das Spätleseprädikat anklingen lässt, in der Süße aber nicht überdotiert, hat ein gutes Spiel und gute Konzentration.

Tasting : Riesling Kabinett Trophy 2021 ; Verkostet von : Urlich Sautter
Veröffentlicht am 14.07.2021
de Duftig, blumig, lagentypisch heiter in seiner Tonalität. Im Mund mit stringenter Säure auf geschmeidigem Fond, ein Hauch Kohlensäure, aber auch eine hintergründige Cremigkeit, die schon das Spätleseprädikat anklingen lässt, in der Süße aber nicht überdotiert, hat ein gutes Spiel und gute Konzentration.
Graach Himmelreich Kabinett
91

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
8.5%
Verschluss
Kork
Bezugsquellen
www.bischoeflicheweingueter.de
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in