89 Punkte

Sattes, leuchtendes Rubin. In der Nase sehr kräuterwürzig nach Enzian und Heu, zart balsamisch, nach Waldfrüchten. Am Gaumen mit zupackendem Tannin, zarter Schmelz, wird sehr griffig im hinteren Bereich, endet fast rustikal.

Tasting: Trophy Nebbiolo ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 13.02.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
13.5%
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in